Tokio (JAPANMARKT) – Die Japan AG galt einst als die Basis für das japanische Wirtschaftswunder. Doch zwei Beispiele zeigen, dass sie sich immer weiter auflöst.

Bund von Staat und Wirtschaft

Der enge Verbund aus Staat und Wirtschaft machte Japan einst zur ersten und mächtigsten Industrienation in Asien. Die großen Industriegruppen hatten bei ihrer Entwicklung und Expansion die volle Unterstützung des japanischen Staates. Zugleich konnten sie dank langfristig denkender Geschäftsbanken Schwächephasen überstehen.

Seit dem Platzen der Spekulationsblase aus Aktien und Immobilien in den neunziger Jahren befindet sich die Japan AG jedoch in einem stetigen Prozess der Auflösung. Zwar blieb der Staat wirtschaftsfreundlich, aber er bereitete dem notwendigen Umbau der Konglomerate durch Gesetzesreformen den Weg.

Ein Indiz für diese Auflösung ist das Ende der gegenseitigen Beteiligungen, deren Anteil auf unter zehn Prozent gesunken ist (JAPANMARKT berichtete). Noch sichtbarer ist die Schwächung des Gruppendenkens bei den Konglomeraten. So gibt es längst Kooperationen über die Grenzen der Gruppen hinweg, zum Beispiel bei der Zusammenlegung von Krisensparten. Beispiele dafür sind Bildschirme (Japan Display) und Kraftwerke (Mitsubishi Hitachi Power Systems).

Ende des Gruppendenkens

Die Gruppe steht auch nicht mehr automatisch für ihre Mitglieder ein. Toshiba zum Beispiel gehört zum Konglomerat Mitsui, aber gerettet wurde das Unternehmen jetzt durch eine Gruppe unter Führung eines US-Finanzinvestors und zahlreiche Risikokapitalgeber aus dem Ausland. Mehr als die Hälfte der Anteile befinden sich nun in ausländischer Hand.

Auch das Beispiel Mitsubishi Motors zeigt das Umdenken: Der Autobauer wurde im vergangenen Jahrzehnt nach dem Ausstieg von Daimler von der Mitsubishi-Gruppe gerettet und saniert. Doch als der Hersteller wegen gefälschter Abgaswerte 2016 erneut in die Krise geriet, erlaubte die Gruppe die Übernahme der Kontrolle durch den Rivalen Nissan.

Foto: Hauptstadt Tokio vom Roppongi Hills Mori Tower (© Martin Fritz)