Autor: JM

Lebenswertes Osaka und Tokio

Tokio (JAPANMARKT) – Erstmals sind japanische Städte unter den zehn lebenswertesten Metropolen der Welt. Das ist jedenfalls die Meinung eines Magazins. Erstmals unter Top Ten Die britische Zeitschrift „The Economist“ erstellt seit etwa einem Jahrzehnt eine Rangliste von 140 Großstädten im Hinblick darauf, wie gut es sich dort leben lässt. Bewertet werden dabei unter anderem das Verkehrsnetz, die Bildungsmöglichkeiten, die Gesundheitsversorgung, aber auch das Kulturangebot und die Gefährdung der Bewohner durch Terror und Kriminalität. In diesem Jahr löste Wien den langjährigen Spitzenreiter Melbourne als lebenswerteste Stadt der Welt ab. Doch die eigentliche Neuheit geschah auf den weiteren Rängen: Die...

Weiterlesen

Japan steigt bei innogy-Windpark ein

Tokio (JAPANMARKT) – Die RWE-Ökostrom-Tochter innogy holt sich zwei japanische Energieunternehmen als Partner für einen britischen Windpark. Dabei handelt es sich um ein Novum für japanische Versorger. Premiere für Japan Konkret veräußern die Deutschen 41 Prozent des Offshore-Windparks Triton Knoll nach Japan. Davon gehen 25 Prozent an die staatliche Electric Power Development Company, bekannt unter ihrem Markennamen J-Power, und 16 Prozent an Kansai Electric Power (Kepco), dem Stromversorger für das westliche Japan. Die ebenfalls staatliche Development Bank of Japan wird sich an der Finanzierung mit Eigenkapital beteiligen und dafür Vorzugsanteile an dieser Gesellschaft erhalten. Triton Knoll ist ein Offshore-Windprojekt...

Weiterlesen

Warum sich Toyota und Isuzu trennen

Tokio (JAPANMARKT) – Nach zwölf Jahren beenden Toyota und Isuzu ihre Partnerschaft. Das hängt auch mit einem neuen deutsch-japanischen Bund zusammen. Ausstieg nach zwölf Jahren Als Symbol für die technische Zusammenarbeit hatte Toyota vor zwölf Jahren 5,9 Prozent von Isuzu gekauft. Ein Jahr später, im November 2007, beschloss man die gemeinsame Entwicklung eines 1,6-Liter-Dieselmotors. Isuzu als Nutzfahrzeughersteller ist im Dieselbereich stark aufgestellt. Mit dem neuen Motor wollte Toyota seine kleineren Fahrzeuge in Europa ausstatten. Doch das gemeinsame Entwicklungsprojekt wurde von Toyota bereits Ende 2008 aufgegeben. Dahinter stand die Entscheidung von Japans größtem Autobauer, sich auf die Hybridmotortechnologie zu konzentrieren....

Weiterlesen

Japans Arbeitswelt wird weiblicher

Tokio (JAPANMARKT) – Der Anteil von Frauen an den Beschäftigten in Japan ist auf einen Rekord gestiegen. Zugleich verzichtet ein Teil der Frauen bewusst auf mehr Arbeit. Berufstätige Mütter Laut einer Umfrage des Innenministeriums unter 520.000 Haushalten, arbeiteten 68,5 Prozent der Frauen im Alter zwischen 15 und 64 Jahren. Das waren 5,4 Punkte mehr als im Jahr 2012 und zugleich ein neuer Höchstwert. Dieser Trend gilt auch für die Gruppe der 25- bis 39-Jährigen, also dem Alter, in dem Frauen zu Müttern werden. Dessen ungeachtet arbeiten 75,7 Prozent der Frauen dieser Gruppe. Dies waren 5,9 Punkte mehr als vor fünf...

Weiterlesen

Japaner kaufen deutschen Akkuprüfer Fuelcon

Tokio (JAPANMARKT) – Horiba aus Japan übernimmt den deutschen Spezialisten FuelCon für Batterieprüfstände in Magdeburg-Barleben. Es geht um den Wachstumsmarkt für Elektromobilität. Führender Anbieter Horiba Automotive Test Systems ist ein weltweit führender Anbieter für Motor-, Antriebs-, Bremsen- und Emissionstestsysteme aus Japan. Ein Schwerpunkt sind Batterie- und Brennstoffzellensysteme für elektrifizierte Fahrzeuge. Diese Position will Horiba durch die Akquisition in Deutschland festigen. FuelCon, 2001 gegründet, ist ein führender Hersteller und Zulieferer für R&D- und End-of-Line-Prüfstände sowie Komplettlösungen für die E-Mobility-Branche. Das ostdeutsche Unternehmen mit 70 Mitarbeitern verfügt über ein umfassendes Know-how in Batterie- und Brennstoffzellenanwendungen und gewinnt nun Zugang zum globalen...

Weiterlesen

Filter

Folgen Sie uns

Aktuelle Ausgabe

JAPANMARKT 2/2018

Wetter

giweather wordpress widget

Aktueller Yen-Kurs

126,33
EUR –0,03%
110,61
USD +0,12%

Wechselkurs in JPY, August 20, 2018