Autor: JM

Zurück zum Wachstum

Tokio (JAPANMARKT) – Die private Nachfrage in Japan zieht wieder an. Dadurch ist die Wirtschaft im vergangenen Quartal wieder auf den Wachstumspfad zurückgekehrt. Kurze Schwächephase Laut der ersten, allerdings häufig unzuverlässigen Schätzung ist das japanische Bruttoinlandsprodukt im Vierteljahr zwischen April und Juni um 0,5 Prozent zum Vorquartal gewachsen. Das entspricht einem Wachstum auf Jahressicht von 1,9 Prozent und liegt deutlich über den Erwartungen. Damit kann die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt die befürchtete technische Rezession von zwei Negativquartalen in Folge vermeiden. Im Vorquartal (Januar bis März) war das japanische Bruttoinlandsprodukt mit einer revidierten Rate von 0,2 Prozent geschrumpft. Dadurch wurde...

Weiterlesen

Mit Staatsfonds gegen teuren Yen

Tokio (JAPANMARKT) – Die japanische Regierung will offenbar einen eigenen Staatsfonds gründen. Damit ließen sich mehrere unterschiedliche Ziele verfolgen. Lockmittel für die USA Nach Informationen der Finanzzeitung Nikkei soll der Fonds zunächst dazu dienen, die Forderung der USA nach einem Abbau des Handelsdefizits mit Japan aufzufangen. Deswegen wird Japans Wirtschaftsminister Toshimitsu Motegi dem US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer am 9. August in Washington den Fonds vorstellen. Sein Kapital könnte in US-Infrastrukturprojekte fließen sowie die indo-pazifische Investitionsinitiative von US-Außenminister Mike Pompeo unterstützen. Aber die Überlegungen der japanischen Regierung gehen offenbar weit darüber hinaus. Danach könnte der Fonds auch dabei helfen, eine Aufwertung...

Weiterlesen

Versteckte Benachteiligung von Frauen

Tokio (JAPANMARKT) – Die Medizinische Universität Tokio hat offenbar Frauen bei der Zulassung zum Medizinstudium systematisch benachteiligt. Jedoch geschah dies auf versteckte Weise. Manipulation der Zulassung Nach Informationen der Zeitung „Yomiuri“ hat die Hochschule seit rund sieben Jahren die Ergebnisse der Zulassungsprüfungen von weiblichen Bewerbern für einen Studienplatz in Medizin manipuliert, um die Frauenquote der Studenten zu senken. Dies sei geschehen, nachdem der Anteil von Bewerberinnen gestiegen sei. Angeblicher Grund für das Vorgehen soll gewesen sein, dass ausgebildete Ärztinnen nach der Familiengründung dazu neigen, ihre Arbeit aufzugeben. Durch zu viele Studentinnen werde es zu Personalmangel kommen, da das eigene...

Weiterlesen

Ein Perfektionist für den Handelspoker

Tokio (JAPANMARKT) – Wirtschafts- und Fiskalminister Toshimitsu Motegi ist Japans Verhandlungsführer beim ersten Handelsgespräch mit den USA in der nächsten Woche. Dabei steht der erfahrene Politiker vor einer schwierigen Aufgabe. Machtkampf um TPP-Vertrag Aus japanischer Sicht steht das Gespräch am 9. August in Washington unter dem Motto „FFR“. Die englische Abkürzung von „frei, fair und gegenseitig“ soll den Charakter der bilateralen Beziehungen beschreiben. In Wirklichkeit handelt es sich um einen Euphemismus, weil die Ziele beider Seiten weit auseinanderliegen. Präsident Trump und sein Verhandlungsführer Robert Lighthizer wollen Japan zu einem bilateralen Freihandelsvertrag zwingen, der den USA einen deutlich besseren Zugang...

Weiterlesen

Heimliche Machthaber am Finanzmarkt

Tokio (JAPANMARKT) – Japans Notenbank will ihre ultralockere Geldpolitik noch Jahre fortsetzen. Das stärkt den heimlichen Einfluss von japanischen Anlegern auf den weltweiten Finanzmarkt. Höchstes Auslandsvermögen Den Titel der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt musste Japan bereits vor acht Jahren an die Volksrepublik China abgeben. Doch bei den weltweiten Devisen-, Aktien- und Anleihekursen ist Japan über seine reine volkswirtschaftliche Größe hinaus sehr bedeutsam geblieben. Denn Japan ist schon länger die Nation mit dem größten Nettoauslandsvermögen – also der Summe des Auslandsbesitzes von japanischen Anlegern und Investoren abzüglich ihrer ausländischen Verbindlichkeiten. Ende 2017 betrug diese Summe 328 Billionen Yen (2,5 Billionen...

Weiterlesen

Filter

Folgen Sie uns

Aktuelle Ausgabe

JAPANMARKT 2/2018

Wetter

giweather wordpress widget

Aktueller Yen-Kurs

126,33
EUR –0,03%
110,61
USD +0,12%

Wechselkurs in JPY, August 20, 2018