Autor: JM

Butter-Lücke: Weihnachtskuchen knapp gerettet

Tokio (JAPANMARKT/yp) – Butter war in Japan schon immer schwer zu finden. Aber in diesem Jahr wurde das Milchprodukt ausgerechnet vor der Kuchensaison zu Weihnachten richtig knapp. Angeblich verdienen die Bauern mit Milch mehr als mit Butter. Doch auf Druck des Ministeriums müssen die Hersteller die Butterlücke jetzt schließen. Hitze machte Kühe müde Die Hersteller Megmilk Snow Brand, Yotsuba Milch Products, Meiji Holdings und Morinaga Milk Industry haben versprochen, bis Mitte Dezember ihren Ausstoß aus Butter um 30 Prozent gegenüber November zu steigern. Diese Butterknappheit verrät viel über Japans wirtschaftliche Gegebenheiten. Angeblich sei der extrem heiße Sommer im Vorjahr...

Weiterlesen

Toshiba: Künstliche Photosynthese gegen Klimawandel

Tokio (JAPANMARKT/yp) – Toshiba hat den Wirkungsgrad einer künstlichen Photosynthese auf einen Rekordwert gesteigert. Die neue Technologie kann das klimaschädliche Gas Kohlendioxid in Chemierohstoffe und Kraftstoffe zur industriellen Nutzung umwandeln. Sie wäre schon in wenigen Jahren einsatzbereit. Zwei Fliegen mit einer Klappe Die Konzentration von Kohlendioxid in der Atmosphäre, die weitgehend als Hauptursache für den Klimawandel (Global Warming) betrachtet wird, steigt weiterhin an. Darüber hinaus bestehen auch starke Bedenken über die Erschöpfung der fossilen Brennstoffe, die das Interesse an der Nutzung erneuerbarer Energiequellen2 anregen. Technologien zur künstlichen Photosynthese, die Solarenergie zur Erzeugung von Kohlenstoffverbindungen aus Kohlendioxid und Wasser nutzen,...

Weiterlesen

Neuwahl: Geht die gewagte Wette von Shinzo Abe auf?

Tokio (JAPANMARKT/mf) – Den jüngsten Umfragen zufolge wird die jetzige Koalition mit deutlicher Mehrheit weiterregieren können. Danach könnten die Liberaldemokraten (LDP) von Partei- und Regierungschef Shinzo Abe sogar noch mehr Sitze gewinnen. Aber es gibt noch Risiken. Zersplitterte Opposition Nach den Umfragen der großen Zeitungen und Nachrichtenagentur Kyodo könnte die LDP mehr als 300 der 475 Mandate im Unterhaus erringen. Derzeit verfügt die LDP über 295 Sitze. Doch anders als bei der letzten Wahl Anfang Dezember 2012 ist die Opposition schlecht organisiert, mehrere ihrer Parteien sind gerade zerfallen. Sollte der LDP-Partner Komeito seine 31 Sitze behalten, würde die Koalition...

Weiterlesen

Dürr kommt mit Lackanlage in Japan zum Zug

Tokio (JAPANMARKT/pb) – Dürr Systems setzt sich im hart umkämpften Eisenbahn-Markt in Japan durch: Der Shinkansen-Betreiber JR Central setzt beim Lackieren künftig auf einen deutschen Lacknebel-Abscheider. Die Anlage wird im Sommer 2015 in Hamamatsu in Betrieb gehen. Lackierte Verkleidung Pünktlich und schnell alle Metropolen Japans erreichen – dafür steht der Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen. Für viele Menschen in Japan bewährt er sich damit Tag für Tag als verlässliches Verkehrsmittel. Eine wichtige Komponente seiner jahrzehntelangen Erfolgsgeschichte ist die kontinuierliche Weiterentwicklung des Gesamtkonzeptes und seiner Einzelteile. JR Central hat sich deshalb dafür entschieden, in Kürze auf strömungsoptimierte Aluminiumverkleidungen zu setzen, die in einer...

Weiterlesen

Elektroautos: Prius & Co. „skandalös“ benachteiligt?

Tokio (JAPANMARKT/jw) – Der Verband der Autoimporteure in Deutschland, VDIK, sieht sich von der Nationalen Plattform Elektromobilität „skandalös“ benachteiligt. Der jüngste Fortschrittsbericht zur Elektromobilität ignoriere die Elektroautos von internationalen Herstellern. Dabei stellen sie fast zwei Drittel aller Fahrzeuge mit Elektromotor in Deutschland. Streit um Ladestecker mit Japan Laut der Pressemitteilung des Verbandes der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) weist der Fortschrittsbericht 2014 der Nationalen Plattform Elektromobilität, der am Dienstag an Bundeskanzlerin Angela Merkel übergeben wurde, eine große Schwäche auf: Er negiere völlig die Realitäten des deutschen Pkw-Marktes, auf dem bereits seit 2010 marktreife Elektrofahrzeuge der internationalen Hersteller bundesweit zugelassen wurden. Neben...

Weiterlesen

Filter

Folgen Sie uns

Aktuelle Ausgabe

JAPANMARKT 3/2018

Wetter

giweather wordpress widget

Aktueller Yen-Kurs

128,34
EUR +0,12%
112,88
USD +0,15%

Wechselkurs in JPY, November 21, 2018