Suchergebnisse für: tepco

Tepco orientiert sich an Toyota

Tokio (JAPANMARKT) – Japans größter Stromkonzern will effizienter werden. Dafür dient Japans größter Autobauer als Vorbild. Stetige Verbesserung Bereits seit drei Jahren setzt The Tokyo Electric Power Company, in Japan als „To-den“ und außerhalb des Landes unter dem Namen „Tepco“ bekannt, auf das Prinzip der ständigen Verbesserung, kaizen genannt. Dabei werden Prozesse und Produkte in kleinen Schritten besser gemacht. Perfektioniert wurde diese Arbeitsphilosophie von Toyota. Deswegen holte sich Tepco 2015 auch den früheren Toyota-Manager Susumu Uchikawa. Als Sonderberater sollte er Tepco helfen, die Produktivität der Kraftwerke und damit auch Umsatz und Gewinn zu erhöhen. Dadurch sollte der Stromriese es...

Weiterlesen

Tepco auf der Anklagebank

Tokio (JAPANMARKT/fr) – Der Fukushima-Betreiber Tepco träumt vom Neustart seines ersten Atommeilers seit der Katastrophe. Unterdessen gerät der Stromkonzern vor Gericht in Erklärungsnöte. Politische Hürden für Neustart Die Atomaufsicht NRA hat die Prüfung von zwei Reaktoren im Tepco-AKW Kashiwazaki-Kariwa vorgezogen. Die zwei modernen Meiler dürften die neuen Sicherheitsvorschriften erfüllen. Die politischen Hürden sind höher: Der Gouverneur der Region ist ein scharfer Tepco-Kritiker (JAPANMARKT Online berichtete). Dafür ist der Bürgermeister von Kariwa auf Tepcos Seite. Damit hilft er seiner Familie: Die Zeitung Asahi enthüllte jetzt, dass die Firma seines Vaters 50 Tepco-Aufträge erhalten hat. An der legalen Front hat der...

Weiterlesen

Tepco: Neue Staatshilfen trotz Milliarden-Gewinn

Tokio (JAPANMARKT/fr) – Japans größter Stromversorger Tepco hat seinen Quartalsgewinn fast verdreifacht. Trotzdem soll der Konzern weitere Staatshilfe für Entschädigungen erhalten. Wie passt das zusammen? Billige fossile Brennstoffe Tepco steigerte den Gewinn zum Vorjahr im Vierteljahr zwischen April und Juni von 70,7 Milliarden Yen auf 228,3 Milliarden Yen (1,7 Milliarden Euro). Netto erzielte der Stromkonzern einen Gewinn von 203,3 Milliarden Yen nach einem Verlust von 173 Milliarden Yen im Vorjahr. Die Hauptursache für den Gewinnsprung waren die niedrigeren Energiepreise für fossile Brennstoffe. Mehr als ein Drittel des Stroms wird mit Flüssiggas, Öl und Kohle erzeugt, um die abgeschalteten Atomkraftwerke...

Weiterlesen

Tepco will sich mit AKW-Start in Kariwa neu erfinden

Tokio (JAPANMARKT/fr) – Vier Jahre nach der Atomkatastrophe gibt sich der Stromkonzern Tokyo Electric Power, kurz Tepco, geläutert. Die eigene Zukunft sieht der Konzern in der weltgrößten Atomanlage Kariwa-Kashiwazaki auf der anderen Seite der japanischen Hauptinsel. Das weltgrößte Atomkraftwerk besteht aus sieben Reaktoren, die Tepco wieder in Betrieb nehmen will. Doch die Zweifel an den Kompetenzen des Konzerns sind groß. 2 Milliarden Euro gegen Tsunami Das AKW Kariwa-Kashiwazaki entstand in den achtziger Jahren zur Blütezeit der Atomkraft in Japan: Selbstherrlich wurde damals geklotzt, nicht gekleckert. Seine sieben Meiler können fast doppelt so viel Strom erzeugen wie die sechs Fukushima-Reaktoren....

Weiterlesen

AKW-Gegner: Gouverneur klagt TEPCO an

Tokio (JAPANMARKT/pb) – Der Fukushima-Betreiber Tokyo Electric Power (TEPCO) träumt von einem Neustart seiner Atom-Anlage Kashiwazaki Kariwa in Westjapan mit sieben Reaktoren und acht Gigawatt Kapazität. Dann wäre Japans größter Stromkonzern saniert und hätte wieder eine Zukunft. Dummerweise steht ein dickköpfiger Politiker mitten im Weg. Fukushima-Unfall aufklären Der Gouverneur der Präfektur Niigata, Hirohiko Izumida, seit elf Jahren im Amt, ist der wohl schärfste Kritiker von TEPCO, der Betreibes des harvarierten Atomkraftwerks Fukushima Daiichi. Unverdrossen verlangt der Gouverneur eine vollständige Aufklärung der Fukushima-Katastrophe. Der Unfall sei bisher nicht genügend aufgearbeitet worden. Izumida stellt dazu radikale Forderung. Es müssten die Schuldigen...

Weiterlesen

Filter

Folgen Sie uns

Aktuelle Ausgabe

JAPANMARKT 3/2019

Wetter

giweather wordpress widget

Aktueller Yen-Kurs

118,47
EUR –0,04%
107,55
USD 0,00%

Wechselkurs in JPY, September 22, 2019