Schlagwort: Japan Display

Apple-Zulieferer Sharp braucht frisches Geld

Tokio (JAPANMARKT/fr) – Der Preisverfall bei Displays für Smartphones und Tablets und negative Folgen des schwachen Yen machen dem Elektronikriesen Sharp zu schaffen. Sharp beliefert Apple mit seinen besonders scharfen Displays, geriet jedoch ausgerechnet in der Heimat ins Hintertreffen.

Japan Display erhebt sich wie Phönix aus der Asche

Tokio (JAPANMARKT/pb) – Japan Display ist eine spektakuläre Wende gelungen. Vor knapp zwei Jahren waren Sony, Hitachi und Toshiba so verzweifelt, dass sie ihre blutenden Display-Sparten unter Führung eines halbstaatlichen Fonds zusammenlegten. 200 Milliarden Yen (1,4 Milliarden Euro) waren nötig, um das Unternehmen mit Kapital auszustatten. Doch jetzt erhebt sich das neue Unternehmen wie ein Phönix aus der Asche. Als weltgrößter Hersteller von Bildschirmen für Tablet-PCs und Smartphones geht Japan Display im März an die Börse.

Wird geladen…

Folgen Sie uns

Aktuelle Ausgabe

JAPANMARKT 3/2017

Wetter

giweather wordpress widget

Aktueller Yen-Kurs

127,23
EUR +0,02%
112,11
USD –0,08%

Wechselkurs in JPY, June 28, 2017